Freitag, 20. Juni 2008

Mobility Visions/ Bewegende Zukunft -Künstlerisches Symposium

- Veranstaltungshinweis -
Tanz – Filme – Gespräche im StadtCenter „Rolltreppe“

"escalators" ist das künstlerische Begleitprogramm des Internationalen Theaterinstituts (ITI) zum Festival des Theaters der Welt 2008 in Halle/Saale. Am 27. und 28. Juli veranstaltet das ITI ein Symposium zum Verhältnis von Überwachung, Kunst und Politik. Die Leipziger Kamera ist dabei vertreten.

27. Juni 2008, 22 Uhr

Künstler und Aktivisten, Kunst und Politik
Diskussion mit Constanze Kurz (Chaos Computer Club), Thorsten
Schilling (Bundeszentrale für Politische Bildung), Michael Arzt (Initiative Leipziger Kamera), Golo Föllmer (Institut für Medienkommunikation der Universität Halle)
Moderation: Michael Freundt

Das ganze Programm unter: http://www.iti-germany.de/escalators/
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Trackback URL:
http://leipzigerkamera.twoday.net/stories/5007904/modTrackback