Donnerstag, 28. Februar 2008

2008-02-06 // Sächsische Polizei übernimmt fliegende Kamera

(Dresden) Innenminister Dr. Albrecht Buttolo und die Polizei des Freistaates Sachsen übernehmen am 15. Februar 2008 von der Herstellerfirma die fliegende Kamera zur Ergänzung der Beweissicherungstechnik.

Das unbemannte Luftfahrzeug, das am 15.02.2008 vom Hersteller präsentiert wird, soll künftig von Sachsens Polizei zur Unterstützung polizeilicher Maßnahmen, wie z. B. bei Veranstaltungen und zur Fahndungsarbeit, aber auch bei Entführungen und Geiselnahmen, eingesetzt werden können.

Nachtrag:


05

Und hier nun ein erstes Foto von der ersten Polizeidrohne Deutschlands. Wie die LVZ am 27. Februar 2008 berichtet, kam die Drohne bzw. der so genannte SensoCopter bisher noch zum Einsatz, da die Piloten, die die Drohne vom Boden aus steuern, noch mehr Zeit zum Flugtraining bräuchten.
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Trackback URL:
http://leipzigerkamera.twoday.net/stories/4684502/modTrackback