Sonntag, 2. Dezember 2007

Thematisch sortierte Links


Überwachung

Seminar für angewandte Unsicherheit [SaU]
Die [SaU] ist ein informeller Zusammenschluss überwachungskritischer StudentInnen in Berlin. Ihr erklärtes Ziel ist es alle möglichen Formen der in der Gesellschaft als normal und selbstverständlich, oft nicht einmal bemerkten und meistens überhaupt nicht kritisierten Überwachung zu entlarven und sich dagegen zu wehren.


Foebud - Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs
Der Foebud setzt sich seit langem für Bürgerrechte und Datenschutz ein. Neben den Informationen zu bekannten Aktionen wie den "Big Brother Awards" oder "StopRFID" findet man noch Informationen zu vielen anderen Themen und auch einen reichlich bestückten Online-Shop.


Kampagne gegen Vorratsdatenspeicherung
Auf den Seiten des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung findet man sehr viele Informationen rund um die mittlerweile beschlossene Vorratsdatenspeicherung. Außerdem viele Anregungen um selbst aktiv zu werden und natürlich die Informationen zur geplanten Verfassungsbeschwerde.


Big Brother Awards
Seit 1998 werden die Big Brother Awards in verschiedenen Ländern und seit dem Jahr 2000 auch in Deutschland an Firmen, Organisationen und Personen verliehen, die in besonderer Weise und nachhaltig die Privatsphäre von Menschen beeinträchtigen oder persönliche Daten Dritten zugänglich machen. Auf den Seiten findet man Informationen zu allen Preisträgern aus den verschiedenen Kategorien, jede Laudatio und auch weiterführende Informationen.


Chaos Computer Club
Der Chaos Computer Club ist eine globale Gemeinschaft, die sich unter anderem mit den Auswirkungen von Technologien auf die Gesellschaft sowie das einzelne Lebewesen beschäftigt. Neben Informationen zu den einzelnen Themen wie ePass oder Flugpassagierdatenweitergabe findet sich auch Verweise auf Aktivitäten wie das Chaos-Radio oder die Congresse. Mensch kann also komplett in die Welt des CCC eintauchen und immer neues entdecken.


Stop 1984
STOP1984 befaßt sich schwerpunktmäßig dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung und dem Schutz der Privatsphäre. Hinzu kommt eine Vielzahl von verwandten Themen, von der Zensur in China bis hin zu aktuellen Ereignissen. Das Hauptanliegen ist die Schaffung eines politischen Bewusstseins bei den Menschen.


Surveillance Studies
surveillance-studies.org ist eine Initiative, die sich der Vernetzung von Forschung zu Überwachung widmet. Hervorgegangen ist diese Initiative aus dem DFG-Forschungsprojekt "Kultur, Kontrolle, Weltbild" an der Universität Hamburg. Auf diesen Seiten findet ihr umfangreiches Material zum Thema Überwachung


Kameras weg - für eine überwachungsfreie Gesellschaft
Diese Seite hat es sich zur Aufgabe gemacht Informationen über Aktionen, Demonstrationen und Informationsveranstaltungen zum Thema Videoüberwachung zu sammeln. Zwar nicht ganz aktuell aber doch noch ein guter Überblick.


Quintessenz - Wiederherstellung der Menschenrechte im Informationszeitalter
Auf dieser Seite erfährt mensch genaueres darüber wie die Bürgerrechte mit technischen Mitteln inzwischen aufgehoben wurden. quintessenz setzt sich für die Wiederherstellung dieser Rechte ein, und organisiert dazu z.B. die österreichischen Big Brother Awards, ein RSS-Feed hält alle Interessierten auf dem laufenden.


Der Grosse Bruder
Natürlich widmet sich auch der große Bruder dem Thema Überwachung, eine Umfangreiche Textsammlung, aktuelle Informationen und ein Forum birgt Informationen zu jedem Aspekt der Überwachung.


Surveillance and Society
Hier finden sich alle Artikel des englischsprachigen surveillance studies journal als pdf-Dateien. Und ganz nebenbei noch eine wirklich umfangreiche Linkliste, alphabetisch sortiert.


enjoy surveillance
Ein Blog zum Thema Überwachung, neben den klassischen Themen wie CCTV, RFID usw. sei allen die Kategorie "The Art of Surveillance" besonders ans Herz gelegt. Hier gibt es mal eine etwas andere Sicht auf das Thema.


Observing Surveillance
Diese Projekt dokumentiert die zunehmende Überwachung in Washington DC seit dem 11. September 2001.


Surveillance Camera Players
NOT BORED! ist ein unregelmäßig erscheinendes Low-Budget Magazin aus den Vereinigten Staaten. Das. mittlerweile recht umfangreiche, Archiv ist hier natürlich frei verfügbar. Nebenbei findet ihr auch noch einige Links, Bilder und eine Art Online-Shop


Safer Privacy
Safer Privacy Bei SAFER PRIVACY handelt es sich um eine breit angelegte Kampagne für Datenschutz und das Recht auf Privatsphäre.



Antirepression:

Rote Hilfe
Die Rote Hilfe ist eine Solidaritätsorganisation, die politisch Verfolgte aus dem linken Spektrum unterstützt. Die Unterstützung gilt allen, die als Linke wegen ihres politischen Handelns ihren Arbeitsplatz verlieren, vor Gericht gestellt oder verurteilt werden. Ebenso denen, die in einem anderen Staat verfolgt werden und denen hier politisches Asyl verweigert wird.
Auf dieser umfangreichen Seite findet ihr natürlich auch die Ortsgruppen in eurer Nähe.


Kampagne Aussageverweigerung
Hier findet ihr die Kampagne "Aussageverweigerung" der Roten Hilfe. Neben Infos und Unterstützungsmöglichkeiten findet ihr hier vor allem die Broschüre als pdf-Datei.


Einstellung der §129a-Verfahren
Auf dieser Seite findet ihr fast alle Informationen rund um die militante Gruppe. Mittlerweile handelt es sich nicht mehr um 129a Verfahren, aber das Ziel der Abschaffung der Paragrafen 129, 129a und 129b und der Einstellung der Verfahren bleibt natürlich bestehen.
Die Seite informiert über den Stand des Verfahrens und die vielfältigen Solidaritätsinitiativen und dokumentiert die öffentlichen Stellungnahmen und Pressebeiträge zum Verfahren


Gipfelsoli
Ein sehr umfangreiches Informationsportal, das nicht nur Infos zu sämtlichen G8-Gipfeln und diversen anderen Globalisierungstreffen enthält. Es finden sich hier auch viele Texte, Infos und Materialien zu Repression, Antirepression und Globalisierung im allgemeinen.


RAV-Polizeirecht
Hier hat der Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein Gerichtsbeschlüsse und Urteile zum Demonstrationsrecht, insbesondere zu Ingewahrsamnahmen gesammelt.


Urban Eye
Das Urban Eye Project beschäftigt sich mit der Videoüberwachung in ganz Europa. Hier haben sich einige Institute zusammengetan und analysieren Überwachung und ihre Auswirkungen z. B. anhand von offiziellen Dokumenten und Medienberichten. Mittlerweile hat das Projekt schon eine Vielzahl von Berichten vorgelegt welche hier zur Verfügung stehen.


Raven
Diese Seite hat sich technische Aspekte auf die Fahnen geschrieben. Hier geht es um das Internet, es finden sich viele Informationen wie man die vielen Möglichkeiten des Internets auch anonym genutzt werden können. Neben einigen Artikeln findet sich auch eine große Anzahl Hilfestellungen zu eben diesen technischen Themen.


Annalist
Hier geht es zum Blog der Lebensgefährtin von Andrej Holm, des im letzten Jahr wegen Terrorverdachts festgenommenen Berliner Soziologen. Auch wenn der BGH mittlerweile festgestellt hat, das der Terrorverdacht hier nicht greift, bleibt diese Seite doch sehr lesenswert.


Datenschutz Wiki
Dieser Datenschutz Wiki, dessen Schwerpunkt Informationen zu staatlichen Datenbanken ist. Aber natürlich werdet ihr auch zu anderen Datenschutz-Fragen fündig. Und wenn nicht, könnt ihr immer noch einen neuen Artikel schreiben.


ifrOSS
Das Institut für Rechtsfragen der freien und Open Source Software beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit freier Software. Neben aktuellen Nachrichten finden sich hier ausführliche Informationen und viel Material zu Lizenzen und anderen rechtlichen Fragen rund um das Thema Open Source.


City Crime Control
Die Bremer Gruppe beschäftigt sich mit allem rund um das Thema öffentlicher Raum, von plakatieren über Videoüberwachung bis hin zu diversen kostenlosen Angeboten.


Seminar für angewandte Unsicherheit [SaU]
Die [SaU] ist ein informeller Zusammenschluss überwachungskritischer StudentInnen in Berlin. Ihr erklärtes Ziel ist es alle möglichen Formen der in der Gesellschaft als normal und selbstverständlich, oft nicht einmal bemerkten und meistens überhaupt nicht kritisierten Überwachung zu entlarven und sich dagegen zu wehren.


Polizeikontrollstelle
Diese Initiative zur zur Stärkung der Grund-und Bürgerrechte gegenüber der Polizei ist hervorgegangen aus einer Volksinitiative zur Änderung des brandenburgischen Polizeigesetzes. Die Ziele sind auch weiterhin die Kontrolle der Polizei, Stärkung des Datenschutzes und abwenden eines Polizeistaates.


Cilip - Institut für Bürgerrechte und öffentliche Sicherheit
Ziel des Vereins ist die Information der Öffentlichkeit über die Probleme von Bürgerrechten und öffentlicher Sicherheit. Hierzu wird vier mal im Jahr eine Zeitschrift veröffentlicht.


Datenschutz und Datensicherheit
Die Homepage der Zeitschrift Datenschutz und Datensicherheit bietet insbesondere den Nutzern dieser Zeitschrift umfassende Möglichkeiten, wie Jahresinhaltsverzeichnisse und natürlich ein Archiv. DuD widmet sich insbesondere rechtlichen sowie technischen Fragen des Datenschutzes (und der Datensicherheit).


Institute for applied autonomy (IAA)
Applied Autonomy meint die Autonomie von politischen Menschen, die gesichert werden soll. Das Institut widmet sich staatlicher Repression und technischer Überwachung von Aktivisten und Aktivistinnen.


Polizeigewalt
Da es in Deutschland keine vernünftige Kontrolle der Polizei und nur gelegentliche Verfolgung der Straftaten von Beamten gibt, füllt diese Homepage eine Lücke. www.polizeigewalt.de will durch das schaffen einer Gegenöffentlichkeit auf das strukturelle Problem der Polizeigewalt aufmerksam machen.


Forschungsstelle gegen Übergriffe durch die Polizei
Diese Seite ist im Moment nicht erreichbar, wir lassen sie aber in der Liste, in der Hoffnung das sie bald wieder online ist. Also schaut regelmäßig vorbei.


Interdisziplinärer Arbeitskreis Innere Sicherheit
Der AKIS ist ein wissenschaftlicher Arbeitskreis, in dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen zusammenarbeiten, die sich mit zentralen Fragen der Forschung zur Inneren Sicherheit sowie zur Polizei beschäftigen.



Noch mehr Politik

Informationsstelle Militarisierung
Die sehr umfangreiche Homepage der Informationsstelle die alle erdenklichen Materialien zum Thema Militarismus bereitstellt. Hier findet ihr komplette Publikationen und Studien zum Download, aber auch kurze Einführungen und Stellungnahmen. Des weiteren gibt es zu mehreren Themen eigene Sonderseiten.


Gegeninformationsbüro
Hier finden wir einen Zusammenschluss parteipolitisch unabhängiger Menschen mit dem Ziel, der Kriegspropaganda mit Aufklärung in Wort und öffentlicher Aktion etwas entgegen zusetzen.Außerdem finden sich hier Informationen und Links zu vielen Themen, wie etwas Antirassismus und Repression.


Initiative gegen Chipkartensystem
Die Chipkartenini beschäftigt sich in erster Linie mit der rassistischen Versorgungspraxis von Asylbewerbern. Auf den Seiten der Initiative finden sich darüber hinaus aber auch Informationen zu allen Bereichen der Migration.


Frontexwatch
Frontex ist die Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen. Frontexwatch ist die dringend nötige Kontrollinstanz die dieser Behörde auf Finger schaut und auch Öffentlichkeit herstellt.


No lager
Die No Lager Kampagne beschäftigt sich mit der rassistischen Lagerpolitik in der Bundespolitik und fordert deren Abschaffung. Die Informationen auf der Homepage sind in Deutsch und Englisch verfasst.


No Racism
No Racism hat sich ein sehr großes Handlungsfeld ausgesucht. Rassismus, Deportation und Migration in der ganzen Welt sind die Schlagworte die hier zu finden sind. Hier finden sich unzählige Artikel und eine umfangreiche kommentierte Linkliste auf der jeder noch neues entdecken kann.


Karawane - Für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen
Diese mehrsprachige Homepage bietet Nachrichten und Informationen rund um das Thema Migration.


borderline-europe - Menschenrechte ohne Grenzen
Die Arbeit der Kampagne versteht sich als Akt des zivilen Widerstands gegen die Abschottung der EU und ihre tödlichen Folgen. Die Ziele sind die umfassende Information der Öffentlichkeit, die Vernetzung europäischer Initiativen und die Lobbyarbeit auf nationaler- und EU-Ebene.


Statewatch
Auf dieser englischsprachigen Homepage werden Beobachtungen über den Umgang der europäischen Staaten mit den Bürgerrechten festgehalten. Neben Nachrichten finden sich auch ausführliche Berichte und Hintergrundinformationen damit sich jeder Mensch selbst ein Bild machen kann.


FelS - Für eine linke Strömung
FelS ist eine breit aufgestellte Gruppe, die sich zum auch allgemein mit linker Politik und vor allem der Verbindung einer linken Szene und der Mehrheit der Gesellschaft auseinandersetzt. Auf der Homepage sind natürlich auch Infos zu den Konkreten Projekten, u.a. aus den Bereichen Antifa, AntiRa und Sozialpolitik zu finden.


Bundeskoordination Internationalismus
Die Buko (Bundeskoordination Internationalismus) veranstaltet nicht nur den Buko (Bundeskongress Internationalismus) sondern ist noch in vielen anderen Projekten aktiv. Auf der Homepage gibt's es natürlich Links zu den Buko-Kampagnen und auch zu einer Vielzahl von Veröffentlichungen der Buko und aus ihrem Umfeld.


A.G. Gender-Killer
In der A.G. geht es um das Thema Sexismus. Es gibt diverse Aktionen, Filmvorführungen und Veranstaltungen zum Thema Geschlechterverhältnisse, Antisexismus und Patriarchat. Die Homepage bietet Aktionsideen, Film- und Buchtipps, Links und Anlaufstellen zum Thema Antisexismus.


Projektwerkstatt
Hier wurde über Jahre eine unglaubliche Menge an Informationen zusammengetragen. Falls es sowas wie einen Schwerpunkt gibt, könnte dieser im Bereich Direct Action und Naturschutz liegen, aber auch zu faste jedem anderen Thema bietet dieses Portal, Stellungnahme, Materialien, Zitate und Quellen.


JungdemokratInnen/Junge Linke
Dieser parteiunabhängige und außerparlamentarische Jugendverband beschäftigt sich mit vielen gesellschaftspolitischen Themen wie Demokratie und Grundrechte, Ausländer und Asyl, Frauen und Mädchen und auch Frieden und Abrüstung. Zu diesen, und weiteren Themen finden sich zahlreiche mAterialen auf der Homepage, die durch Termine noch ergänzt wird.



Kreativer Protest

Graffiti hates Germany
Eine Seite an der noch gearbeitet wird, aber bisher finden sich hier u.a. Links zu einem Street-Art Forum aber auch diverse Termine aus dem Bereich Antifa und Repression.


Institut für Graffiti-Forschung
Hier eine umfangreiche Web-Präsenz zum Thema Graffiti, neben einem Lexikon finden sich auch viele News auf dieser Seite. Es werden die verschiedensten Arten von Graffiti betrachtet und die Bandbreite der Infos reicht von kurzen News bis hin zu wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema.


Die Überflüssigen
Die vom Kapitalismus produzierten Überflüssigen setzen sich mit eben diesem System auseinander. In diversen Aktionen beschäftigen Sie sich weiter mit den Themen Rassismus, Sexismus und Prekarisierung. Auf der Homepage sind viele Aktionen dokumentiert und es finden sich auch die theoretischen Grundlagen.


Kommunikationsguerilla
Der Blog der Kommunikationsguerilla zeigt eine Vielzahl von möglichen kreativen Protestformen auf. Es werden konkrete Aktionen beschrieben, Vorschläge für eigene Aktionen gemacht aber auch einfach unterhaltsame Gegebenheiten beschrieben.
So macht Protest Spaß!


Kreativer Strassenprotest
go stop act - auch hier wird der Protest kreativ und natürlich öffentlich vorgetragen, nämlich auf der Straße. Auch hier finden sich eine Vielzahl kreativer Aktionsideen, die zum mit- und nachmachen anregen. Eine Linksliste rundet die Seite ab.



Anonymes Internet

PrivacyBox
Ein Web-Formular, über das anonym und verschlüsselt Nachrichten nebst Anhang verschickt werden können, ohne das irgendwo ein Log-File protokolliert, wer da mit wem kommuniziert.


JohnDo Anonymitätstest
JohnDonym ist ein kostenpflichtiger Anonymisierungsdienst. Das wirklich nette an dieser Seite ist aber der Anonymitätstest, der kostenlos ist. Hier werden sehr ausführliche Informationen gezeigt, die beim surfen mitgesendet werden und einige Tipps wie sicherer/anonymer gesurft werden kann gibt der Test durchaus auch.


picidae
Eine spannende und sehr wirkungsvolle Methode Filter im Internet zu umgehen. Egal ob der Chef, die Uni oder eine Diktatur, textbasierte Internetfilter laufen so komplett ins Leere. Die Internetseiten werde hier in Grafikdateien umgewandelt, der Clou - diese Grafiken sind komplett funktionstüchtig, soll heißen alle Links funktionieren und die verlinkten Seiten werden antürlich auf die gleiche Weise angezeigt.


Open Trace
"Wir möchten Sie zu einem Experiment einladen: Surfen Sie für einen begrenzten Zeitraum mit dem Fingerabdruck-Browser. Alle Spuren, die Sie im Laufe der Zeit im Internet hinterlassen, werden Ihnen angezeigt. Und was diese Spuren über Sie verraten, können Sie sich jederzeit auswerten lassen. Der digitale Fingerabdruck ist mehr, als nur ein geflügeltes Wort." EIne Aktion des Abreitskreises Vorratsdatenspeicherung.


anonymouse.org
Eine einfache und natürlicjh kostenlose Möglichkeit sich anonym im Netz zu bewegen, anonymouse.org aufrufen, Internet-Adresse eingeben und schon geht's los und zwar anonym. Eine Firefox-Plugin ist ebenso erhältlich damit man sich den Umweg gleich sparen kann.


JAP - weiterhin kostenlos als AN.ON
Hier findet sich ein weiteres Tool, das den eigenen Internet Verkehr anonymisiert. Interessant ist außerdem die Chronik zur Vorratsdatenspeicherung aus der hervorgeht, wie anonym Anonymisierungsdienste denn nun sind.


TOR
Der momental wohl beliebteste Anonymisierungsdienst, dazu gibt es eigentlich kaum noch etwas zu sagen.
Also: angeklickt und mitgemacht.


Wir speichern nicht!
Hier findet sich ein Netzwerk von Webseiten, deren Benutzung nicht personenbezogen nachvollzogen werden kann.Die Seite vergibt eine Art Gütesiegel und stellt vor allem die Informationen zur Verfügung, die es allen Betreiben von Webseiten ermöglicht den Nutzern möglichst anonym surfen zu lassen.



Alternative Infos

Indymedia
Der deutsche Ableger der Plattform unabhängiger Berichterstattung, die eigenverantwortlich nicht hierarchischen, nicht kommerziellen Journalismus betreiben


Nadir
Ein Informationssystem, das eben nicht nur Infos anbietet, sondern auch ein Platz für Kommunikation ist. Nadir stellt linken Gruppen eine Plattform zur Verfügung. Mitmachen ist hier angesagt.


Unkommerzielle Nachrichtenagentur für linke Themen
Ebenfalls eine Plattform für emanzipatorische Initiativen, Gruppen, Projekte sowie interessierte Einzelpersonen. Das besondere hier sind die zahlreichen Foren, die einen einfachen Austausch ermöglichen.


Global Project
Eine englisch/italienische Internetseite, die weltweite Politik zusammenfasst, mit einem Schwerpunkt bei den G8. Es finden sich hier auch einzelne Videoberichte.


ak - Analyse & KritikDie Internetseite der "ak, die Zeitung für linke Debatte und Praxis". Zwar sind nicht alle Artikel auch online, aber durch das mittlerweile doch recht große Archiv, sind hier viele Artikel versammelt. Neben der Berichterstattung wird einem linken Diskurs viel Platz geboten.

Antifa-Info
Die Homepage vpm Antifaschistischen Info-Blatt. In den Artikel, die zum Teil auch online verfügbar sind, geht es natürlich um Rechtsextremismus auf der einen und Antifaschistisches auf der anderen Seite. Die Seite bietet ebenfalls einen guten Überblick über die einzelnen Ausgaben. Und wer gerne ein Abo hätte, wird hier natürlich auch fündig.


Telepolis
Das heise -Nachrichtenportal beschäftigt sich mit Neuigkeiten aus dem IT-Bereich. Neben vielen, relativ technischen, Informationen, bietet die Seiten einen aktuellen Stand was die technischen Überwachungsmöglichkeiten angeht. Alles Nachrichten, z.B. zur Vorratsdatenspeicherung oder dem Bundestrojaner sollten hier zu finden sein.


Freie Radios
Bei diesem Audioportal Freier Radios findet sich sehr viele Informationen zu freien Radios. Diese Seite ist aber auch eine gute Nachrichtenquelle, da hier unzählige Radiobeiträge direkt gehört oder auch heruntergeladen werden können.


kanalB
Das Berliner Videomagazin, bietet hier seine Sendungen zum download, ansehen und bestellen an. Neben den Sendungen, die es komplett oder als einzelnen Beiträge gibt, bietet KanalB auch noch sehr viele einzelne Filme, Dokus und Beiträge. Die Beiträge des G8TV sind hier ebenfalls zu finden.


Freundeskreis Videoclips
Diese Seite des Freundeskreises, befindet sich zwar Momentan noch im Aufbau, aber das wichtigste ist schon online. Es gibt eine umfangreiche Liste der DVD's, die gegen eine Spende natürlich auch bestellt werden können. Bei den DVD's handelt es sich um umfangreiche Reportagen zu einer gro0en Themenvielfalt.


Umbruch Bildarchiv
Hier findet ihr Fotos und Videos zu sozialen, kulturellen und politischen Themen. Es gibt eine Seite mit aktuellen Bezügen, Links veröffentlichten Berichten und einfach unglaublich viele Fotos. Viel Spaß beim stöbern.



Lokales

Radio blau
Freie Radios zeichnen sich durch eine Programmvielfalt und durch selbstorganisation aus. Hier ist Leipzigs freies Radio. Neben dem Programm gibt es auf der Internetseite natürlich auch den Radio Blau Podcast.


Ladenschluss
Ein Aktionsbündniss gegen Nazis, speziell gegen die kürzlich eröffnete Thor-Steinar-Filiale „Tönsberg“. Aber das Bündniss beschäftigt sich nicht nur mit dem Laden, sonder mit allen möglichen Nazi-Aktivitäten in Leipzig und der Umgebung.


Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung in Leipzig
Hier findet sich die Seite der Leipziger Ortsgruppe im Wiki des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung. Neben den allgemeinen Infos zur Vorratsdatenspeicherung und was man dagegen tun kann, finden sich auch viele Informationen zur Arbeit des Gruppe. Ganz nebenbei ist so ein Wiki natürlich auch immer eine Kommunikationsplattform.


Public Information Plattform
Hier geht's zur Seite des Leipziger Online-Radion, Leipziger Gruppen können Sendungen produzieren und sie hier veröffentlichen. Das Archiv der Seite ist zusätzlich mit Mitschnitten von diversen Veranstaltungen gefüllt.


Infoladen Leipzig
Hier finden sich alles, was mensch über einen Infoladen wissen muß, neben den Öffnungszeiten und einem Archiv gibt's auch eine Bestandsliste. Die obligatorischen Termin und Links dürfen natürlich auch nicht fehlen.


Rote Hilfe Leipzig
Auf der Webseite der Roten Holfe Leipzig, findet sich die wichtigen Infos wie Kontakt und Sprechzeiten. Dann ist es eh besser wenn ihr alles weitere persönlich klärt.
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Trackback URL:
http://leipzigerkamera.twoday.net/stories/4501191/modTrackback